Mittwoch, 7. März 2018

immer noch Winter

Hier in Mecklenburg-Vorpommern schneit es schon wieder den ganzen Tag.
Wenn so viel Schnee liegt kommen sogar die Wacholderdrosseln in die Wohngebiete, sonst sieht man sie sehr selten.


Diese kleine Drossel saß den ganzen Nachmittag unter unserem Futterplatz und hat die Reste vom Boden aufgefressen.



Erstaunt war ich, dass sie sogar vor dem Küchenfenster in den Blumenkästen nach Futter suchte. Dort hatte ich Zweige vom Feuerdorn und einige kleine gelbe Früchte der japanischen Zierkwitte, welche ihr sehr schmeckten.


Zum Abend kuschelte die Drossel sich in unserem Kugelahorn ein.


Seit zwie Tagen haben wir noch einen außergewöhnlichen Gast im Garten, es ist eine Ralle - oder auch Teichhuhn genannt.


Dieses "verrückte Huhn" sitz seit gestern (auch über Nacht) in einem der Lebensbäume im Garten. Genau oben in der Mitte kann man es erkennen.



Manchmal verläßt das Huhn seinen Platz und sucht Futter.


Die Fotos sind durch das Schneetreiben nicht so sehr gut, weil es aber wirklich etwas Außergewöhnliches ist wollte ich sie trotzdem zeigen.

1 Kommentar:

  1. Sehr hübscher Vogel. ich dnke die Vögel haben einfach hunger und suchen sich ihren Platz :))Schöne Bilder
    LG heidi

    AntwortenLöschen

lasst gerne einen Kommentar hier