Mittwoch, 14. Februar 2018

ein Paar "Stinos"

Stinos? Was ist denn das?

Wie ich im Internet gelernt habe, sind das wohl ganz "stinknormale Socken" .. also glatt rechts getrickt. Da ich immer noch mit den Folgen der Erkältung zu kämpfen hatte wollte ich etwas einfaches auf den Nadeln. Außerdem wurde es schon lange Zeit, dass mal die ganzen Resteknäuel aufgebraucht werden.

So paarte ich einige bunte Reste mit graugesprenkelter Sockenwolle und strickte ein einfarbiges doppeltes Bündchen mit Picotrand, bunte Ringel und einen einfarbigen Fuß.


Das ging erstaunlich fix, denn ich brauchte weder auf ein Muster zu achten, noch Reihen zu zählen. Beide Socken sind jetzt nicht exakt gleich geworden, aber es ist deutlich dass sie zusammen gehören.

Allerdings war ich offensichtlich doch noch nicht wieder so ganz fit - man sieht es an dem völlig falschen Zwickel am Beginn der Ferse (geübte Strickerinnen werden sehen, was ich meine). Wieso ich dort auch auf dem OBERfuß Maschen zu genommen habe? Keine Ahnung!

Die zweite Socke dann genau so gestrickt, und ich muss sagen es fällt gar nicht mehr auf und sitz recht ordentlich.


Auf dem letzten Foto schön zu sehen meine Sockenspanner, welche der Gatte mir zu Weihnachten angefertigt hat.


Kommentare:

  1. Coole Fußwärmer:)) Die sehen wirklich klasse aus. Die Zunahme auf dem Fuß braucht man wenn man sie über dünnere Söckchen zieht :)) Ich hab das gerne wenn sie nicht so eng sitzen. Ich ziehe selbst gestrickte auch immer über dünne. Mich juckt es sonst ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ps ... die Sockenspanner finde ich mega :))Tolles Teil ;)

      Löschen
    2. Danke Heidi - ja, dieser Zwickel an der Ferse ist gut und macht Sinn, nur hab ich dieses mal nicht nur in Richtung Ferse, sondern auch zum Oberfuß hin zugenommen. Das ist irgendwie falsch, zieht sich aber hin :-)

      Grüße von der Küste

      Inge

      Löschen
  2. Die Socken sehen richtig toll aus - aber ich muss schon sagen, die Sockenspanner stehlen den Socken ein wenig die Show! So wunderschöne Sockenspanner habe ich noch nie gesehen! Kompliment an den Gatten!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Gisi, das sag ich dem Gatten lieber nicht - sonst kriegt er noch einen Höhenflug ;-) Liebe Grüße Inge

      Löschen

lasst gerne einen Kommentar hier